Jeder baut, bastelt und tüftelt oder erfindet etwas Neues. Doch womit oder woraus fertigt man all dies? Oft braucht man für ein neues Produkt auch neue Materialien. Oder sie sind sogar nur neu, weil sie aus einem neuen Material bestehen. Daher ist die Materialwissenschaft eine der wichtigsten Grundlagen für den technischen Fortschritt.

Materialien kann man finden oder erfinden - manchmal hat man Glück und manchmal muss man sehr lange dafür im Labor stehen. In beiden Fällen braucht man ein fundiertes, interdisziplinäres Wissen über den Aufbau und das Verhalten von Materie. Denn nur dann kam man das Material beschreiben und die passenden Parameter dafür definieren.

In dem Vortrag werde ich euch einen kurzen Einblick in die Arbeit von Materialwissenschaftler:innen geben und euch den Studiengang vorstellen.

Zurück zur Hauptseite