Vom Auto über E-Commerce bis zum Superrechner – überall in unserem Alltag werden unzählige Informationen systematisch verarbeitet. Kaum eine Wissenschaft prägt unsere Lebens- und Arbeitswelt so sehr wie die Informatik. Mit ihrer Hilfe lassen sich zum Beispiel die Klimaentwicklung simulieren sowie sichere Flugsteuerungen realisieren. Unter dem Schlagwort „künstliche Intelligenz“ entwickelt die Informatik neue Methoden der Informationsverarbeitung und setzt sich mit deren Grenzen und mit ihren Auswirkungen auf die Gesellschaft kritisch auseinander.

Das Informatikstudium vermittelt Euch Grundlagen und Methoden in Programmierung, Computer- und Betriebssystemen, Mathematik, Softwaretechnik, Algorithmen und Ethik. Zusätzlich könnt Ihr Euer Wissen in Teilgebieten der Informatik wie Spieltheorie, Computergrafik oder Künstliche Intelligenz vertiefen. Großen Wert legt die Kieler Informatik auf die praktische Anwendung, wie z.B. das „Project Lighthouse“.

Zurück zur Hauptseite